Traumleben Verlag

„Hörst Du mich, großer Gott“

15,95  inkl. MwSt.

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: bis zu 5 Werktage*
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Christliche Gesänge der peruanischen Indianer – gesungen von Angelika Marsch auf Quechua, der ursprünglichen Sprache, und auf Deutsch von dem bekannten, christlichen Musiker und Künstler Siegfried Fietz. Gesungener Glaube, der direkt ins Herz geht.

Beschreibung

Fröhliche, tiefgreifende Musik im christlichen Bewusstsein

Angelika Marsch lebte 12 Jahre unter Quechua Indianern in Peru. Nun singt sie einige Kompositionen der Indianer, die in dieser Zeit entstanden sind. Es sind Loblieder an Gott, die in ihrer Einfachheit unglaublichen Tiefgang haben und die Liebe zu unserem Schöpfer und Erlöser widerspiegeln. Die Texte und Melodien bezaubern auf ihre ganz eigene Weise und ziehen jeden in ihren Bann.

Rolf Krenzer hat die indianischen Texte ins Deutsche übertragen. Er erfasste den tieferen Sinn der Lieder und verlieh ihnen seine ureigene Prägung. Dieses Projekt war das letzte, womit er sich befassen konnte, bevor er verstarb. Wir danken ihm von Herzen für dieses Vermächtnis.

Siegfried Fietz singt die deutschen Texte. Auf unnachahmliche Weise fühlt er sich in die Gedanken der Indianer ein und bringt sie für den deutschen Hörer zum Leuchten. Eine einzigartige Produktion, die die Kulturen über die Musik zusammenbringt.

Tipp vom Traumleben Verlag: Auch wunderbar zur Meditation geeignet!
Mich hat diese CD von Anfang an tief im Herzen berührt! Einfache, traditionelle Lieder, die den christlichen Glauben so echt und authentisch widerspiegeln, dass man zu Tränen gerührt ist.Thomas Busse
Mehr Bewusstsein für Künstler - kein illegales Kopieren
„Es wäre begrüßenswert, wenn mehr Menschen sich bewusst machen würden, wie viel Arbeit hinter einer professionellen CD-Produktion steckt und welch hohe Kosten dabei entstehen. 10.000 € je CD-Produktion (für Arrangements, Musiker, Tonstudio, CD-Pressung, Werbung usw.) ist ein Minimumwert.

Das illegale Kopieren von CDs hat bereits vielen Künstlern so sehr geschadet, dass sie weitere Produktionen einstellen mussten! Die musikalische Vielfalt wird dadurch nachhaltig eingeschränkt.“
– Thomas Busse (Verlagsmitinhaber)

Zusätzliche Information

Gewicht 0.07 kg
Format

Digipack, CD

Details

Erscheinungsdatum: 2007
Titel: 14
Minuten: 37:08

Hörproben

Über die Musiker

Angelika Marsch lebte 12 Jahre unter Quechua Indianern in Peru. Die Sonderpädagogin und Linguistin hat 14 Jahre lang in Deutschland die Organisation Wycliff geleitete, seit 2014 ist sie Beraterin für Führungskräfte und Associate Area Director für Wycliff Europa. Wycliff ist eine international tätige Organisation, die sich zum Ziel gesetzt hat: Alle Menschen sollen die Bibel in der Sprache lesen können, in der sie träumen.
© ABAKUS Musik
Siegfried Fietz (* 25. Mai 1946 in Berleburg) ist ein deutscher Liedermacher (Songwriter, Komponist, Produzent) christlicher Popmusik sowie Bildhauer.

Seit vielen Jahren prägt er die konfessionelle Szene mit seiner Musik, die weit über den deutschsprachigen Raum hinaus bekannt geworden ist. Das neue geistliche Lied im deutschsprachigen Raum hat er maßgeblich beeinflusst. Besonders populär wurde seine Vertonung des Dietrich-Bonhoeffer-Textes Von guten Mächten wunderbar geborgen.

Bei allem Schaffensdrang, der ihn auszeichnet, bleibt der Antrieb, die Wurzel seiner Vision immer identisch: Die Verbindung und Liebe zu Gott, der für Siegfried Fietz ‘der größte Künstler überhaupt’ ist, denn: ‘Alle menschliche Kreativität ist im Letzten nur ein Spiegelbild des wahren Kreators.’

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „„Hörst Du mich, großer Gott““

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Ihnen auch gefallen …

0